>
KULTUR UND GESCHICHTE

Die Geschichte ist in jedem Teil dieser Stadt gegenwärtig, denn sie ist gleichzeitig eine Museumsstadt und eine lebendige Bühne, eine ideale Verbindung der Vergangenheit und der Moderne. Jede Ecke der adriatischen Perle, wie sie genannt wird, besitzt ihren Wert.

Sie ist von einzigartigen mittelalterlichen 1940 Meter langen Mauern umgeben, welche in ihrer ursprünglichen Form erhalten sind und als größte Attraktion Dubrovniks für Besucher geöffnet sind. Als eine der ersten in Kroatien genießt die Stadt seit dem Jahr 1979 den Schutz der Weltorganisation UNESCO. Dank ihrer reichen Geschichte, der geographischen Lage, dem milden Klima, der traditionellen Freundlichkeit, dem Wissen und der Erfahrung im Tourismus ist Dubrovnik auf dem Tourismusmarkt anhand der hohen Qualität ihres touristischen Produkts bekannt.

Dubrovnik ist Kroatiens Kongresszentrum, eine Stadt mit der größten Zahl an organisierten Treffen, Kongressen und besonderen “incentive“ Programmen und es verzeichnet die besten Ergebnisse genau in diesem touristischen Segment.

Dubrovnik stellt sich der Welt als Kulturdestination dar, welche neben dem Schatz an Denkmälern auch durch eine Reihe ausgezeichneter Festivals, Prestige künstlerischer Ereignisse, Konzert-Unterhaltungsmegaprojekten im Freien, besondere Künstler, ausgezeichnete Wasserballspieler und Schwimmer geschmückt wird. Achtundsechzigsten Jahre des Festivals Sommerspiele von Dubrovnik, neun Jahre des Festivals der Kammermusik von Jullian Rachlin & Friends, Präsentationen der mondänen siebenten Kunst mittels des Libertas Film Festivals, das besondere und unwiderstehliche Festival der frühen Musik, das historische Festival, welches den mittelalterlichen Geist der Stadt wiederbelebt, traditionelle Feiertage wie das Fest des Schutzpatronen der Stadt Hl. Vlah, Karnevale, welche in die Zeit der „Njarnja Stadt“ (aus dem Werk von Marin Držić) zurück führen, Opern Galaabende. Das Kulturangebot der Stadt wird ständig bereichert, da die Gäste Dubrovniks nach hochqualitativen Erlebnissen suchen. Eine große Touristenzahl wird zu einem Besuch Dubrovniks eben durch die Wahl kultureller Veranstaltungen und unwiederholbaren Erlebnissen an den Abenden, wenn der Vollmond seine Spuren auf dem weiten Meer verbreitet und aus dem Atrium der Paläste Dubrovniks göttliche musikalische Virtuosen erklingen, motiviert.


Dubrovnik ist auch eine Destination zum Genießen des Urlaubs, durch Fluglinien ausgezeichnet mit allen größeren Zentren Europas verbunden. Dubrovnik ist eine Stadt die bezaubert, in welche Sie sich verlieben und immer wieder auf der Suche nach ihren unzähligen Geschichten von Neuem zurückkehren und dabei einzigartige Erlebnisse in ihr entdecken.

Das Bild der Luxuskreuzer vor dem Altstadthafen zeugt von der Bedeutung Dubrovniks als stärkste Kreuzfahrtdestination in Kroatien, als fünfter Hafen des Mediterran für diese Schiffe, für welche die südlichste kroatische Stadt zu einem unumgänglichen Teil des Itinerars geworden ist.

In den letzten Jahren profiliert sich Dubrovnik auch als City Break Destination, wozu auch die immer qualitativere Flugverbindung während des ganzen Jahres beiträgt, welche, nach den Interessen wichtiger Distributionsmärkte urteilend, in Zukunft noch stärker sein wird, was wiederum das Erreichen des Ziels der ganzjährigen touristischen Tätigkeit sichern wird, welchem Dubrovnik immer näher ist und dadurch aus den kroatischen Rahmen tritt.

Am Feiertag machen sich Gläubige aus den entfernten Orten Dubrovniks in Volkstrachten auf den Weg.
Bevor man über die hölzerne Brücke schreiten, welche vom westlichen Eingang „Pila“ zu den Gemächern der Stadt führt,...
Dubrovnik ist eine Stadt, welche unzählige Geschichten verbirgt.
   
Info Information
Niederlassungen
 
Pile
Brsalje 5
T 020 / 312-011
ured.pile@tzdubrovnik.hr
Geschäftszeiten:
mon - sam: 08:00 - 21:00h 
son: 08:00 - 21:00h 

Gruž Obala I. Pavla II, 1
T 020 / 417-983
ured.gruz@tzdubrovnik.hr
Geschäftszeiten:
mon - sam: 08:00 - 21:00h
son: 08:00 - 21:00h

Hello dear Visitor!

Tell us what you think about your stay in Dubrovnik!

Take the poll
Knez1