>
Dubrovnik in drei Tagen

Drei Tage in Dubrovnik voller Ereignisse

Dubrovnik in drei Tagen

Wenn Kultur der Grund für Ihren Besuch in unserer Stadt ist, sollten Sie sich darauf einstellen, dass Kultur, Kunst und Architektur untrennbar miteinander verbundene Teile von Dubrovnik sind. Vergessen Sie nicht, das Museum im Franziskanerkloster, zu besuchen. Dort sehen Sie die Einrichtung der alten Apotheke Mala Braća aus dem Jahr 1317.

Die Werke der einheimischen Maler aus dem 15. und 16. Jahrhundert sind eindrucksvoll, dazu kommen die Gemälde von Tizian im Dominikanerkloster. Der Schatz im Dom präsentiert in Gold und Silber Reliquien und die Werke der Goldschmiedemeister des 11. bis 19. Jahrhundert. Im Rektorenpalast werden das Regierungssystem und der Schutz der Freiheit erklärt, die größten Schätze der Republik Ragusa. Besuchen Sie auch das Ethnographische Museum Rupe und erfahren Sie mehr über Getreide und die staatlichen Getreidevorräte in den tiefen, in den Stein gehauenen Silos. Lernen Sie die Traditionen und Trachten der Region Dubrovnik kennen.

Besuchen Sie die Mauern der Stadt und treten Sie ein ins Schifffahrtsmuseum, erfahren Sie etwas über die jahrhundertealte Seefahrtstradition der Republik Ragusa, entdecken Sie berühmte Seefahrer, den großen Mathematiker Getaldić und den Physiker Ruđer Bošković und seine Berechnungen zum Ladevolumen von Schiffen: Karacken, Galeonen und Naos.

Steigen Sie hinauf zur Festung Lovrijenac, dem Gibraltar Dubrovniks, und stellen Sie sich Szenen aus Hamlet, Macbeth oder Julius Cäsar von Shakespeare vor.

Ein Besuch ist nicht vollständig, ohne das kleine Museum der Synagoge von Dubrovnik betreten zu haben. Hier sind viele Gegenstände ausgestellt, die Zeugnis geben vom Leben der Juden in der Stadt. Auf dem Berg Srđ erinnert die Festung an die jüngste Vergangenheit, das Leiden Dubrovniks und das Museum der Kämpfer für die Unabhängigkeit finden sich hier.

Spazieren Sie die Mauern entlang, steigen Sie die Freitreppen hinauf, beobachten sie die Wäsche, die den Wind in den schmalen Gassen einfängt, die reizvollen Restaurants und Läden, die Cocktailparties im Schutz der Mauern und die Meeresbrise in Buža, die Konzerte oder Vorstellungen auf einigen der Festivals und lassen Sie noch etwas Zeit über, um die Umgebung zu besuchen.

Die Insel der Liebenden – Lokrum, der Altstadt am nächsten. Jahrhunderte reich an Geschichte, Legenden und Erzählungen, der Zauber des Meeres und die Natur erneuern die Liebe oder schenken neue Liebe. Die Arkaden des Arboretum Trsteno, wo eine der schönsten Frauen der europäischen Renaissance, die rothaarige Dichterin Cvijeta Zuzorić ihre Verse erdachte und auch liebte, zwischen den alten Baumstämmen spazierte und ihr Spiegelbild im Brunnen von Neptun und den Nymphen erblickte.

Gönnen Sie den Genuss eines Bades im magischen und sauberen Adriatischen Meer und nehmen Sie als Erinnerung einen weißen Stein von einem der Strände der Stadt mit...


   
Info Information
Niederlassungen
 
Pile
Brsalje 5
T 020 / 312-011
ured.pile@tzdubrovnik.hr
Geschäftszeiten:
mon - sam: 08:00 - 21:00h 
son: 08:00 - 21:00h 

Gruž Obala I. Pavla II, 1
T 020 / 417-983
ured.gruz@tzdubrovnik.hr
Geschäftszeiten:
mon - sam: 08:00 - 21:00h
son: 08:00 - 21:00h

Hello dear Visitor!

Tell us what you think about your stay in Dubrovnik!

Take the poll
Knez1